Berichte

Berichte

Bericht: Arbeitsprüfung (APD/R) Klasse A „uff de Kutt“ am 1.6.2019

uff de kutt jpeg hintergrund drc

 

Arbeitsprüfung mit Dummies (APD/R) Klasse A  „uff de Kutt“ am 1.6.2019  

Unter der Sonderleitung von Sybille Keßler fand am Samstag, den 1.6.2019, eine APD/R A im Gelände Kalikutt statt.

Der Anfahrtsweg war top beschrieben, die 14 Teilnehmer wurden in Gruppen gestaffelt aufgeboten, sodass es von Anfang an ruhig zu ging.

Sybille hatte Sommerwetter bestellt und so wurde der Schatten in der Wartezone nur zu gern angenommen.

Die ersten drei Aufgaben fanden in unmittelbarer Nähe zum Parkplatz. Zuerst arbeiteten alle die Verlorensuche im gut gedeckten Gelände/leichte Hanglage aus.

Richterin Petra Beringer hatte für alle ein paar beruhigende, freundliche  Worte parat.

Auf der Wiese oberhalb vom Wald fand als zweite Übung Appell und Memory statt und danach direkt die Einzelmarkierung, leicht hangaufwärts auf einer Kuppe. Die Flugbahn und der Fallbereich waren für den Hund gut einsehbar, nicht aber die Liegestelle. Kompliment an den Dummywerfer! Er schaffte es bei allen Teilnehmern, dass das Dummy zwei, drei Hüpfer machte, bevor es nicht sichtbar für den Hund liegen blieb.

Nun ging es zur letzten Aufgabe. Geländewechsel war angesagt. Das erste Wegstück lag angenehm im Schatten, der Rest in voller Sonne. Bei den Vierbeinern kam riesige Freude auf, als sie das Wasser wahrnahmen. Speditiv wurde die Einzelmarkierung Wasser gearbeitet und schon bald wurden die Prüfungspapiere ausgehändigt.

Von den 14 startenden Teams haben 8 die Prüfung bestanden. 5 Teams kassierten bei der Wasserarbeit eine Null. Zwei durch Einspringen – den Übermut konnte man den Vierbeinern bei der Wärme fast verzeihen. Drei Hunde legten das Dummy ab, welches nach neuem Reglement mit einer Null bewertet wird.

Auch wenn manche Zweibeiner etwas enttäuscht waren, dass sie an dem Tag

nicht alle Leistungen haben abrufen können, den Vierbeiner hat es in jedem Fall gefallen.

Ein riesiges Dankeschön an Petra Beringer, Sybille Keßler und ihrer Familie für den gelungenen Anlass.

(Annelie Kohle mit Zenya)

 

Siegerfoto A

(Foto: Bernhard Keßler)